Carport kaufen

Kalkulator Informationen

- Anleitung und Hinweise -


 

Carport-Kalkulator AnleitungFalls Sie Fragen zur Funktion des Kalkulators haben, sind Sie hier richtig!

Auf dieser Seite finden Sie nützliche Informationen und Erklärungen zur grundlegenden Benutzung und den einzelnen Menüpunkten im Carport-Kalkulator.

Am einfachsten ist es, wenn Sie die Menüpunkte im Kalkulator Schritt für Schritt durchgehen.

Bei auftretenden Fragen oder weiteren Informationen können Sie uns auch gern jederzeit telefonisch oder per E-mail erreichen.

Biber Info-Telefon: (+49) 089-856 712 36


Allgemeine Hinweise:

Alle angegebenen Richtungsangaben (z.B. links, rechts, vorne, hinten, breit & tief) sind immer ausgehend von der Einfahrtsrichtung in das Carport.

Der im Kalkulator angezeigte Preis ist der Preis des Selbstbausatzes. Die Kosten für die Lieferung & Montage berechnen wir Ihnen gern auf Anfrage.





  Carport oder Garage?    nach oben   Fenster schließen


Diese Frage stellt sich als erstes, wenn Sie den Unterstand für Ihr Fahrzeug planen.


 Dach-Variante    nach oben   Fenster schließen


Wählen Sie als allererstes die gewünschte Variante aus folgenden Möglichkeiten: Flachdach, Pultdach, Satteldach, Walmdach. Diese Varianten unterscheiden sich vor allem durch die Optik. Je nach Auswahl stehen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und Dacheindeckungen zur Verfügung. Kombinieren Sie also gerne so lange & so oft Sie wollen, bis Sie Ihr richtiges Carport gefunden haben.






  Breite    nach oben   Fenster schließen


Die Breite ist die Einstellung, in der Sie die Gesamtbreite Ihres Carports festlegen. Zu beachten ist, dass hier von der kompletten Dachfläche ausgegangen wird, nicht von der Einfahrtsbreite, da die Einfahrtsbreite je nach gewünschtem Dachüberstand und Pfostenposition variabel ist. Wenn Sie die lichte Einfahrtsbreite wissen möchten, können Sie einfach den gewünschten Dachüberstand und die ausgewählte Pfostenstärke von der Dachbreite abziehen. So erhalten Sie die tatsächliche Einfahrtsbreite. Sie wünschen einen seitlichen Abstellraum? So muss dieser ebenfalls in der angegebenen Breite mit berücksichtigt werden, da er im Carport integriert ist.


  Tiefe    nach oben   Fenster schließen


Die Tiefe ist die Einstellung, in der Sie die Gesamtlänge Ihres Carports festlegen. Zu beachten ist hier, dass wie bei der Breite, ebenfalls von der kompletten Dachfläche ausgegangen wird. Wenn Sie einen Abstellraum planen, muss dieser in die Tiefe ebenfalls mit eingerechnet werden, da der Abstellraum unter dem Carport steht.






  Bauart    nach oben   Fenster schließen


Freistehend: Hier wird Ihr Carport so konstruiert, dass er einfach frei steht, ohne an einer Haus- oder Garagenwand angelehnt zu werden.

Angelehnt: Hier haben Sie die Möglichkeit, dass Ihr Carport an eine Haus- oder Garagenwand oder am Haus und an der Garage angelehnt wird. Sie haben die Möglichkeit, entweder die Pfosten direkt bündig an eine Wand zu setzen oder den tragenden Balken direkt an der Wand ohne Pfosten zu befestigen. Gern beraten wir Sie, welche Variante in Ihrem Fall am sinnvollsten ist.






  Schneelast    nach oben   Fenster schließen


Die Schneelast, die im Winter auf Ihrem Dach lastet, ist regional sehr verschieden. Die genaue Schneelast erfragen Sie am einfachsten bei Ihrer Gemeinde. Aber neben der Schneelast muss Ihr Carport auch auf die gewünschte Dacheindeckung ausgelegt sein. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen unterschiedliche Carport-Varianten zur Auswahl. Dabei wird das Carport-Skelett auf die gewünschte Schnee- und Dachlast ausgelegt und individuell für Ihren Carport berechnet.

Bei uns können Sie also immer die passende Schneelast wählen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gern zur Verfügung.

Schneelast Karte Deutschland110 Kg unser Federgewicht, ausreichend für fast ganz Deutschland, Ausnahmen sind Hochlagen. Das Pfostenmaß ist 10 x 10 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl.

130 Kg unser Leichtgewicht, ausreichend für fast ganz Deutschland, Ausnahmen sind Hochlagen. Das Pfostenmaß ist 12 x 12 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl.

200 Kg unser Mittelgewicht, ausreichend für ganz Deutschland, Ausnahmen sind Hochlagen über 800 Meter. Das Pfostenmaß ist 12 x 12 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, EPDM+Kies, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl, VSG- Sicherheitsglas, Dachziegel.

200 Kg unser zweites Mittelgewicht, ausreichend für ganz Deutschland, Ausnahmen sind Hochlagen über 800 Meter. Das Pfostenmaß ist 14 x 14 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, EPDM+Kies, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl, VSG- Sicherheitsglas, Dachziegel.

350 Kg unser Schwergewicht, ausreichend für ganz Deutschland. Das Pfostenmaß ist 14 x 14 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, EPDM+Kies, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl, VSG- Sicherheitsglas, Dachziegel, Dachbegrünung.

350 Kg unser Schwergewicht, ausreichend für ganz Deutschland. Das Pfostenmaß ist 16 x 16 cm. Die Variationen der möglichen Dacheindeckungen: EPDM Kautschukfolie, EPDM+Kies, Bitumenschindeln, Trapezprofil in Polycarbonat oder Stahl, VSG- Sicherheitsglas, Dachziegel, Dachbegrünung.


  Einfahrtshöhe    nach oben   Fenster schließen


Carport EinfahrtshöheAlle Einfahrtshöhen sind frei wählbar. Gern können wir Ihnen auch eine Zwischenhöhe auf Maß anbieten. Um dafür den Preis zu berechnen, können Sie einfach die nächst höhere Einstellung im Kalkulator wählen. Wir bitten aber zu bedenken, je höher Ihr Carport ist, desto mehr Witterung kann seitlich in den Carport wehen und bietet daher weniger Schutz vor Schnee oder Regen. Deshalb sollte Ihr Carport bestmöglich an Ihr Fahrzeug angepasst sein. Schauen Sie einfach einmal, wie hoch Ihr Fahrzeug tatsächlich ist, vielleicht rechnen Sie noch eine evtl. Dachbox hinzu. In der Regel ist eine Einfahrtshöhe von 2,10-2,40 m für einen PKW, SUV, VAN vollkommen ausreichend. Sie wollen mit Ihrem Wohnwagen unter Ihrem neuen Carport parken, dann ist auch dies bei einem Biber Carport kein Problem. Dafür bieten wir Ihnen unterschiedliche Einfahrtshöhen zur Auswahl.

Gesamthöhe: Die Oberkante des Carports richtet sich neben der Dachform auch nach der Carportgröße, der Schneelast und nach der Position und Anzahl der Pfosten. Anhand dieser Parameter werden die Pfetten- und Sparrendimensionen individuell für Ihren Carport berechnet.


  Holzart    nach oben   Fenster schließen


BSH-Fichte: Melaminharz, verleimt in Sichtqualität

BSH-Lärche: Melaminharz, verleimt in Sichtqualität. Bitte achten Sie darauf, dass auch Lärchenholz unter dem Einfluss der Witterungsverhältnisse leidet und deshalb genauso wie alle anderen Hölzer mit einer Imprägnierung behandelt werden muss, um eine angemessene Lebensdauer zu realisieren.


BSH=Brettschichtholz:
Beachten Sie bei Ihrer Entscheidung des Carport-Anbieters, dass es eine große Vielfalt von Leimhölzern gibt, wie Duo, Trio, KVH. Diese Varianten sind zwar maßhaltig, aber sehr einfache Konstruktionshölzer, die ihren Nutzen aber nicht unter freiem Himmel und auch nicht im Carportbau haben. Achten Sie also beim Vergleich darauf, dass nur Leimhölzer mit melaminharzverleimten Fugen für solche Konstruktionen geeignet sind, wenn Sie eine maßhaltige und nahezu verzugsfreie Konstruktion wünschen. Bei Biber wird das komplette Skelett Ihres Carports aus BSH-Leimbindern gefertigt, d.h. Pfosten, Pfetten, Sparren & Kopfbänder.


  Abbund    nach oben   Fenster schließen


Abbund gekapptKlassisch gekappt: Wenn Sie das erste Mal ein Carport bauen, sind Sie mit der klassisch gekappten Variante bestens beraten, denn diese ist variabler und verzeiht evtl. Ungenauigkeiten. Bei dieser Variante werden alle Teile stumpf gekappt, ohne Nuten, Zapfen und Holznägel. Diese Variante eignet sich in den meisten Fällen, da sie die größten Vorteile bietet. Sie können z.B. Ihre Pfosten auch noch nachträglich ohne weiteres um einige cm verschieben oder weil es sich gerade ergibt, doch noch ein größeres oder geringeres Gefälle einbauen.





Abbund gezapft

Gezapft: Bei dieser Variante des Abbunds werden die Carportteile mit einem Zapfen, Nuten, Fersen oder Holznägeln miteinander verbunden. Das ist die traditionelle Zimmermanns-Kunst, jedoch nicht unbedingt notwendig, um einen stabilen Carport zu errichten. Der gezapfte Abbund ist im Aufbau viel schwieriger, da er 100% Genauigkeit beim Errichten & Betonieren voraussetzt. Denn die Teile sind alle so gefertigt, dass keinerlei Abweichungen möglich sind, ohne große Löcher zu kitten und Zapfen abzuschneiden. Selbstverständlich ist dies das traditionell hochwertigere Produkt, aber wenn das Carport steht, sieht nur noch der Fachmann, dass es sich um einen gezapften Carport handelt. Für den Heimwerker empfehlen wir die klassisch gekappte Variante zu verwenden.


  Dacheindeckung    nach oben   Fenster schließen


Es gibt die verschiedensten Varianten, Ihr neues Carport-Dach zu bestücken. Je nach optischem Wunsch und Dachform, ist die Vielfalt fast grenzenlos. Hier finden Sie die gängigsten Dacheindeckungen zur Auswahl. Gern bieten wir Ihnen auf Anfrage auch weitere Dacheindeckungen, wie VSG-Gläser, an.



Carport - ohne DacheindeckungOhne Dacheindeckung: Sie erhalten Ihr Carport als Skelett-Ausführung. Sie bekommen die Pfosten, Pfetten, Sparren & Kopfbänder geliefert. Wie gewünscht, ist der Bausatz dann ohne Dachschalung und ohne eine unverzichtbare, schützende und wasserdichte Dacheindeckung. Bei dieser Variante haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dacheindeckung selbst zu organisieren und Ihr Carport-Skelett nach belieben zu schützen.






Carport - HolzschalungHolzschalung Nut und Feder: Zu Ihrem Carport-Skelett erhalten Sie eine Holzschalung aus Nut- und Federbrettern, wahlweise in 19 oder 22mm Stärke, auf welcher Sie dann selbst noch die gewünschte Dacheindeckung aufbringen können. Die 19mm Schalung ist einseitig gehobelt und hat auf der Rückseite Trockennuten, die 22mm Schalung ist beidseitig gehobelt.






Carport - EPDMEPDM Kautschuk: Bei dieser Dacheindeckung ist als Unterkonstruktion eine Holzschalung aus Nut- und Federbrettern notwendig, wahlweise in 19 oder 22 mm. Dadurch haben Sie eine wunderbare Isolierung und eine perfekte Optik unter Ihrem Carport. Auf der Schalung wird die EPDM-Dacheindeckung aufgebracht. Die Kautschukfolie besteht aus einem Stück und hat somit keine Nähte & Schwachstellen auf Ihrem Dach. Sie erhalten also eine komplette Dacheindeckung. Die EPDM-Folie ist extrem langlebig (bis 50 Jahre getestet).



Carport - KiesKieseindeckung: Diese Dacheindeckung besteht aus einer Holzschalung, wahlweise 19 oder 22mm. Darauf wird die EPDM-Kautschuk-Dacheindeckung aufgebracht und zusätzlich ein Schutzvlies sowie Kies zur optischen Verschönerung Ihrer Dachfläche. Dies ist ebenfalls eine komplette Dacheindeckung, mit Holzschalung, wasserführender Deckschicht und einer Kiesschicht.





Carport - BitumenBitumenschindeln: Diese Dacheindeckung besteht aus einer Holzschalung, wahlweise 19 oder 22mm. Auf diese wird eine Unterspannbahn aufgebracht und als Deckschicht Bitumenschindeln. Wahlweise gibt es die Form als Biberschwanz- oder Rechteckschindel in rot oder anthrazit. Dies ist ebenfalls eine komplette Dacheindeckung, die zum einen eine sehr schöne als auch wirtschaftliche Dacheindeckung darstellt, da sie schon bei Dächern mit 110 Kg Schneelast montiert werden kann.



Carport - Frankfurter PfanneHeidelberger Pfanne: Bei dieser Dacheindeckung bekommen Sie zu Ihrem Carport eine komplette Dacheindeckung, mit einer Holzschalung aus Nut- und Federbrettern, Unterspannbahn, Konterlattung und Heidelberger Pfannen. Als Farbe können Sie ziegelrot, klassikrot, dunkelbraun oder dunkelgrau wählen..








Carport - DachbegrünungDachbegrünung: Bei unserer extensiven Dachbegrünung erhalten Sie zu Ihrem Carport eine komplette Dacheindeckung, mit Holzschalung, wahlweise 19 oder 22mm, mit EPDM Kautschukfolie, Schutzvlies als Wasserspeicher und Wurzelschutz, extensives Pflanzsubstrat und den passenden Sedumsprossen-Mix, mit verschiedenen Pflanzenarten. Die Dachbegrünung ist ein sehr schönes optisches Gestaltungsmittel und zusätzlich eine sehr gute Dämmung gegen Hitze und Kälte


TrapezprofilTrapezprofil Polycarbonat: Dies ist eine hervorragende Alternative zu Metall-Wellblechen. Auf diese Dacheindeckung bekommen Sie 10 Jahre Herstellergarantie. Diese Trapez-Profilplatten, 76/18 erhalten Sie wahlweise durchsichtig in farblos & rauchfarben oder undurchsichtig in Opak-weiß & Opak-grau, inkl. aller Befestigungsmaterialien, wie Schrauben und Kalotten. Diese Dacheindeckung lässt sich sehr einfach auf den Sparren oder einer Holzlattung montieren.



Carport - DoppelstegplatteTrapezprofil Stahl: Diese Dacheindeckung ist eine der gängigsten Eindeckungen für Carports. Wenn Sie keine Dachholzschalung dazu wählen sind unsere Stahltrapez-Profile mit einem zusätzlichen Schutzvlies an der Unterseite ausgestattet. Dieses verhindert das Abtropfen von gebildetem Kondenswasser. Das Trapez ist in der Farbe Alu-Zink erhältlich. Gegen Aufpreis sind auch weitere Farben möglich. Diese Dacheindeckung lässt sich sehr einfach auf den Sparren oder einer Holzlattung montieren.







  Dachblende    nach oben   Fenster schließen

Ohne Dachblende: Sie erhalten Ihr Carport ohne eine umlaufende Holzblende. Beachten Sie, dass dann das Regenwasser zu allen vier Seiten über die Dachkante laufen kann.

Holzblende Standard mit Alu Profil: Hier bekommen Sie Ihr Carport mit einer umlaufenden Holzblende mit 26mm Stärke und 14 cm oder 30 cm Höhe geliefert. Die Blende wird mit einem Aluminium-Profil mit Tropfkante abgedeckt. Dies dient zum Schutz gegen Wasser.





Alublende: Bei dieser Blende bekommen Sie Ihr Carport mit einer umlaufenden Aluminiumblende 26 mm Stärke und 14 cm oder 30 cm Höhe geliefert.





Kupferblende: Bei dieser Blende bekommen Sie Ihr Carport mit einer umlaufenden Kupferblende 26 mm Stärke und 14 cm oder 30 cm Höhe geliefert.





Walmblende: Unsere Walmblende ist mit Bitumenschindeln bestückt. Sie bekommen Ihr Carport mit einer Walmblende und 2 Reihen rechteckiger Bitumenschindeln. Hier können Sie zwischen den Farben: rot, grün & schwarz wählen. Die Walmblende ist ebenfalls mit einem Aluminium-Profil abgedeckt.





  Abstellraum    nach oben   Fenster schließen


Carport - AbstellraumDie Breite und Tiefe des Abstellraumes muss bereits in der Gesamtgröße des Carports mit eingerechnet sein, da der Abstellraum über kein separates Dach verfügt, sondern unter dem Carport integriert ist. Dadurch ist es in unserem Kalkulator nicht möglich, einen Abstellraum zu berechnen, der außerhalb des Carports liegt. Diese Variante bieten wir Ihnen gern auf Anfrage an.

Breite: Die Breitenangabe ist ausgehend von der Einfahrtsrichtung, also von rechts nach links. Die Position der Tür kann gern variiert werden. Dies wird bei Auftragsabschluss mit Ihnen besprochen.

Tiefe: Die Tiefe Ihres Abstellraumes ist ebenfalls ausgehend von der Einfahrtsrichtung, also von vorne nach hinten gemessen.

Position: Mit dieser Funktion bestimmen Sie, von welcher Ecke des Carports die Breite und Tiefe des Geräteraumes gemessen wird. So haben Sie die Wahl zwischen hinten rechts, hinten links, vorne rechts, vorne links. So können Sie Ihren Abstellraum ganz individuell unter Ihrem Carport einpassen.





Türen & Fenster: Hier wählen Sie einfach die gewünschte Anzahl an Türen und Fenstern. Die genaue Position der Türen und Fenster bestimmen Sie. Sie haben bei jeder Tür nicht nur die Möglichkeit, die Position festzulegen, sondern können auch später bestimmen, ob DIN links oder rechts. Unsere Türen haben standardmäßig eine Durchgangsbreite von 80cm und sind komplett bestückt mit Schloss und Beschlägen. Die Türen haben eine gekräuselte Glasscheibe, welche das Durchschauen verhindert, aber Licht einfallen lässt.


  Pfostenträger    nach oben   Fenster schließen


Carport - PfostenträgerPfostenträger zum Einbetonieren (H-Anker): Um die nötige Stabilität für Ihr Carport zu sichern, ist es notwendig, die Fundamente mit einem H-Stahlanker zu versehen. Diese Variante ist bei freistehenden Carports zu empfehlen, da es die stabilste Form der Verankerung im Boden ist.

Pfostenträger zum Aufdübeln (U-Träger): Diese Variante ist für Carports geeignet, die an einem Haus oder an einer Garage direkt befestigt sind, da diese Pfostenträger-Variante sonst nicht genügend Stabilität erzeugt.







  Rundbögen    nach oben   Fenster schließen


Carport - RundbögenSchön & nützlich, Rundbögen geben Ihrem Carport eine besondere und interessante Note. Außerdem erleichtern sie die Einfahrt in Ihren Carport.

Die geschwungenen Bögen sind aber nicht nur Zierwerk, sondern tragende Elemente. Wie das Skelett Ihres Carports, bestehen diese aus melaminharzverleimten BSH-Hölzern. Somit ist Langlebigkeit und Stabilität, auch bei höheren Schneelasten, garantiert. Jeder Rundbogen wird individuell und passgenau für den jeweiligen Carport gefertigt. Je nach Ausführung des Carports und der Konstruktion, können die Rundbögen bis zu 2,00 m nach hinten versetzt werden.



  Schutzanstrich    nach oben   Fenster schließen


Wie so ziemlich alle Gebäude, benötigt auch Ihr neuer Carport von Zeit zu Zeit etwas Aufmerksamkeit und Pflege, damit er auch noch nach Jahren schick und funktionsfähig bleibt. Daher bieten wir den Service des Erstanstriches. Grundsätzlich sollten Sie jedes Holz mit einem Schutzanstrich behandeln, um das Holz gegen Pilze und Insektenbefall zu schützen und die Optik Ihres Carports lange zu erhalten.


ohne Anstrich (natur): Bei dieser Variante bekommen Sie Ihr Carport vollkommen unbehandelt, ohne Schutzanstrich des Holzes. So haben Sie die Möglichkeit, Ihren Carport mit jedem beliebigen Farbton und Art des Anstriches zu versehen. Bitte beachten Sie das jeder Biber-Holzcarport zum Schutz vor Witterung mit einem geeigneten Schutzanstrich und einer regensicheren Dacheindeckung zu versehen ist.


Imprägniert (braun): Bei dieser Anstrich-Variante bekommen Sie Ihren Carport in einer warmen Braunton-Lasur, mit einem 1-maligen Anstrich. Dies bietet Ihrem Carport einen ausreichenden Schutz für die ersten Jahre und sollte je nach Abwitterung erneuert werden. Bei der Imprägnierung ist keine Farbwahl möglich.


Carport - Holzöl pigmentiertHolzlasur (sichtbare Holzstruktur): Der 2-malige Anstrich mit einer Holz-Lasur unterstreicht und erhält die natürliche Schönheit des Holzes, die Holzstrukturen werden hervorgehoben. Durch unsere hochwertigen GORI- oder Remmers-Farben wird Ihr Carport aktiv gegen Pilze, Flechten, Moose und Witterungseinflüsse geschützt. Ihr Carport wird bereits bei der Fertigung in unserem Werk mit der gewünschten Lasur-Farbe in Handarbeit gestrichen. Durch die Lasur entsteht ein Perl-Effekt, der Regenwasser einfach ablaufen lässt. Die Lasur ist in vielen verschiedenen Holz-Farbtönen erhältlich, auch RAL-Farben können auf Wunsch angemischt werden (ohne Aufpreis). GORI- oder Remmers-Farben sind hochwertige Markenfarben, welche Sie auch gern nachbestellen können. Dies ist ein wichtiger Aspekt, da in Baumärkten die Farben relativ oft wechseln und somit keine feste Norm Ihrer Farbtöne garantiert werden kann.


Carport - Holzlack RALHolzlack (deckender Anstrich): Holzlack der Markenfirmen GORI oder Remmers. Bei dieser Anstrich-Variante gewählt, bekommen Sie Ihr Carport in einem Lackton Ihrer Wahl in Handarbeit gestrichen. Der erste Anstrich erfolgt mit einem Isoliergrund. Dieser beugt Farbdurchschlägen bei hellen Farben vor und bereitet das Holz für den 2-maligen GORI- oder Remmers-Holz-Lack in der gewünschten Deckfarbe vor. Es sind folgende Standard Farbtöne erhältlich: weiß RAL 9016, hellgrau, dunkelgrau, königsblau, friesenblau, moosgrün, flaschengrün, nussbraun, tabakbraun, rotbraun, schwedischrot, goldgelb, schwarz, hell elfenbein, skandinavisch rot, anthrazitgrau. Weitere Sonderfarbtöne mit RAL Code können gern individuell für Sie angemischt werden (ohne Aufpreis).


  Entwässerung    nach oben   Fenster schließen


Carport - EntwässerungOhne Entwässerung: Bei dieser Variante haben Sie keine Entwässerung mit einem Ablaufrohr, sondern das Wasser hätte einen freien Auslauf vom Dach, z.B. tropft es in ein Blumenbeet oder eine Hecke.


Dachgulli: Diese Art der Entwässerung ist die optisch schönste Variante, da Sie eine umlaufende Dachblende an Ihrem Carport haben und somit keine Regenrinne sichtbar ist. Die Entwässerung der Dachfläche erfolgt über einen integrierten Gulli an einer Ecke des Carports. Wenn Sie unter Ihrem Carport stehen, sehen Sie lediglich das Alu-, Titanzink- oder Kupfer-Ablaufrohr, je nach Auswahl.


Dachrinne: Wählen Sie eine Regenrinne zur Dachentwässerung, so wird an der gewünschten Seite der Dachfläche eine Regenrinne befestigt. Diese gibt es ebenfalls wahlweise in Aluminium, Titanzink oder Kupfer. Bei dem angegebenen Preis ist das komplette Zubehör bereits enthalten, wie z.B. die Rinnenhalter, die Regenrinne, Vorköpfe, Einhängestutzen, Ablaufrohr, Bögen und Rohrschellen. Bei Flachdächern & Pultdächern haben Sie die Möglichkeit, die Seite der Dachentwässerung auszuwählen. Je nachdem an welcher Carportseite Sie Ihre Regenrinne wünschen, haben Sie die Auswahl zwischen der Tiefe und Breite. Diese Angaben beziehen sich auf die Tiefe und Breite des Carports.


Dachrinne für Satteldach: In dieser Einstellung bekommen Sie Ihre Dachrinne auf den beiden Seiten des Satteldaches, da eine andere Dachentwässerung nicht möglich ist.


Dachrinne für Walmdach: Aufgrund der Dachform erhalten Sie Ihre Regenrinne auf allen vier Seiten des Carports. Nur so kann eine optimale Entwässerung erzielt werden.


  Sichschutz, Position    nach oben   Fenster schließen


Sie wünschen einen Sichtschutz für Ihren Carport? Hier haben Sie die Möglichkeit, die gewünschte Seite für Ihren Sichtschutz auszuwählen: links, rechts, hinten oder kombiniert miteinander. Sie wünschen den Sichtschutz nicht bis ganz nach oben geschlossen? Lassen Sie es uns wissen, und wir passen den Sichtschutz gern noch nach Ihren Wünschen an.


  Sichtschutz, Variante    nach oben   Fenster schließen


Ohne Sichtschutz sollten Sie auswählen, wenn Sie Ihren Carport ohne Sichtschutz wünschen oder diesen selbst nachrüsten wollen.

Da Sie bei Biber Carports alles maßgeschneidert bekommen, passen in den seltensten Fällen Standard-Sichtschutzelemente. Daher fertigen wir Ihre Sichtschutzvarianten immer nach Maß. Nur so ist es uns möglich, jeden beliebigen Pfostenabstand zu realisieren. Selbstverständlich erhalten Sie zu Ihrem Sichtschutz alle benötigten Befestigungsmaterialien, wie Schrauben und Abstandsklötze.


Wir bieten Ihnen verschieden Varianten der Seitenverkleidung:
  •     offene Lamellen waagerecht 19 x 65 mm, Fichte
  •     offene Lamellen waagerecht 19 x 96 mm, Fichte
  •     offene Lamellen senkrecht 19 x 65 mm, Fichte
  •     offene Lamellen senkrecht 19 x 96 mm, Fichte
  •     geschlossen Schalung waagerecht 22 x 145 mm, Fichte
  •     geschlossen Schalung waagerecht 40 x 145 mm, Fichte
  •     Deckelschalung senkrecht 19 x 145 mm, Fichte
  •     Deckelschalung senkrecht 19 x 145 mm, Lärche
  •     Rhombus 27 x 68 mm, Lärche




  Sektionaltor    nach oben   Fenster schließen


Ohne Tor: Bei dieser Variante wird kein Sektionaltor zu Ihrem Carport geliefert. Falls Sie Ihr Sektionaltor selbst besorgen möchten, geben Sie uns einfach Bescheid, dann bereiten wir Ihr Carport entsprechend vor.


Carport - TorMassivholz Tor Fichte:  Wenn Sie diese Variante gewählt haben, bekommen Sie Ihr Carport mit einem Sektionaltor mit automatischem Torantrieb & 2 Handsendern zum Öffnen und Schließen. Das gesamte Montagematerial und Zubehör ist im Torpreis bereits enthalten. Das Massivholztor kann, wie das komplette Carport, mit einem Schutzanstrich versehen werden und passt sich somit optisch perfekt in das Gesamtbild ein. Gegen Aufpreis kann Ihr Tor auch gern mit Verzierungen oder in einer anderen Holzart gewählt werden.


Stahltor weiß: Wenn Sie diese Variante gewählt haben, bekommen Sie Ihr Carport mit einem Stahl-Sektionaltor mit automatischem Torantrieb & 2 Handsendern zum Öffnen und Schließen. Das gesamte Montagematerial und Zubehör ist im Torpreis bereits enthalten. Das Stahltor ist extrem robust und kann gegenüber zum Massivholztor auch in einer breiteren Ausführung angefertigt werden. Gegen Aufpreis können wir Ihnen Ihr Sektionaltor auch gern in verschiedenen RAL-Farben anbieten oder wahlweise in unterschiedlichen Optiken der Lamellen.


  Satteldachzubehör    nach oben   Fenster schließen


Giebelverschalung: Bei der Giebelverschalung wird Ihr Satteldach auf beiden Giebelseiten waagerecht mit einer Nut- und Feder-Schalung 22 x 145 mm verkleidet. Dies bietet den Vorteil, dass Ihr Fahrzeug besser geschützt ist, da die Witterung besser zurückgehalten wird. Neben der Funktion ist es natürlich ebenfalls ein Gestaltungsmittel.


Giebeltür: Wenn Sie diese Variante gewählt haben, bekommen Sie zu Ihrer Giebelverschalung eine einfache Giebeltür mit Überwurfschnalle.


Dachbodenschalung: Hierbei wird der Dachboden, also die waagerechte Lauffläche, mit Nut- und Federbrettern 22 x 145 mm verschalt. Enthalten sind dann ebenfalls noch zusätzliche Sparren, die für die Schalung als Unterkonstruktion dienen.


Dachbodenfalttreppe: Hier bekommen Sie eine einfache Falttreppe, welche in Ihren Dachboden (falls gewählt) des Satteldaches integriert ist. Die Treppe ist zur manuellen Bedienung und ist nicht abschließbar, kann aber gern über einen Riegel mit Vorhängeschloss versperrt werden.



FAQ

Biber Carport - Carport-Maßanfertigung
Eversbuschstr. 17
D - 80999 München
Tel.: +49 (0)89-856 712-36
Tel.: +49 (0)89-856 712-37
Fax: +49 (0)89-856 712-38
info@biber-carport.de

Carport • Carports • Carporte • Garagen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz